"Es war die Hand Gottes"von Paolo Sorrentino erhielt die offizielle Kandidatur für die Oscar 2022 kommen bester ausländischer Film. Alle Nominierungen wurden von den Schauspielern bekannt gegeben Tracee Ellis Ross e Leslie Jordan, während eines Live-Streamings auf der offiziellen Website oscars.org. Große Zufriedenheit von Paolo Sorrentino, der sagte, er sei "sehr zufrieden mit dieser Nominierung". Das neueste Meisterwerk des neapolitanischen Regisseurs ist in die magischen Fünf eingetreten und muss sich mit anderen hochgeschätzten Filmen der internationalen Szene „zusammenstoßen“. Die konkurrierenden Filme sind nämlich: "Lunana, ein Yak im Klassenzimmer„Vom Butanesischen Regisseur Pawo Choyning Dorji"Der schlimmste Mensch der Welt“, Der Norweger Joaquim Trier"Fliehen“, des Dänischen Jonas Poher Rasmussen und "Fahr mein Auto„Von den Japanern Ryûsuke Hamaguch (wird von vielen Buchmachern als der am höchsten bewertete für den Endsieg angesehen, da er auch für den besten Film in der Gesamtkategorie nominiert ist).

Oscar 2022 - Filippo Scotti, Tony Servillo und Teresa Saponangelo in einer Szene aus "It was the hand of God"
Foto: ©Netflix

Natürlich wird „It was the hand of God“ nicht die einzige Spur von Italianità sein, die auf der präsent ist 94. Ausgabe der Nacht der Oscars. Andere Nominierungen wurden tatsächlich vergeben Massimo Cantini Parrini, für die Kategorie beste kostüme (im Film "Cyrano") Und der Spielfilm Disney "Luca"von Enrico Casarosa, für den besten Animationsfilm.

„Es war die Hand Gottes“ bei den Oscars 2022: die weiteren Nominierungen und Auszeichnungen

Die Nominierung al Oscar-Gewinner als bester internationaler Film ist nur die x-te Anerkennung für diesen von Kritik und Publikum als Meisterwerk gefeierten Film. Zuletzt in den Kinos erschienen 24 November und dann Netflix il 15 Dezember„It Was the Hand of God“ erhielt mehrere Nominierungen. Sorrentinos Film erhielt die Nominierung als bester ausländischer Film für das Jahr 2022 ai golden Globezu BAFTAzu BFCA (Broadcast Film Critics Association Awards), al Palm Springs International Film Festivalzu Satellitenpreis und nicht nur. 2021 wurde er für den besten Film nominiert Europäischen Filmpreiszu London Film Festival, Laufen für die Goldener Löwe ein 78. Internationale Filmfestspiele von Venedig, dann gewinnt die Silberner Löwe Grand Jury Prize. Der Protagonist Philipp Scotti, gewann er auch die Mastroianni-Preis als bester aufstrebender Schauspieler.

Sorrentino hängt sehr an diesem Film, weil er von seiner Jugend erzählt, von Neapel von Maradona und vor allem der tragische Tod seiner Eltern. Der Regisseur kommentierte die Nominierung mit der Bezeichnung „eine Quelle des Stolzes, als prestigeträchtige Anerkennung der Themen des Films wie Ironie, Freiheit, Toleranz, Schmerz, Unbeschwertheit, Wille, Zukunft, Neapel und seine Mutter". Als nächstes findet die Preisverleihung statt 27 März al Dolby Theatre di Los Angeles. Die Hoffnung für Sorrentino besteht darin, den Erfolg wiederholen zu können, der mit "La grande bellezza"In der 2014. Der neapolitanische Regisseur wird den gewinnen können zweite Hollywood-Statuette? Auch wenn „It was the hand of God“ weniger beliebt ist als die Konkurrenzfilme („Drive My Car“ in primis), kann dieses Sorrentino-Meisterwerk dennoch Überraschungen bereithalten und danach streben, zu den Protagonisten der nächsten Oscar-Nacht zu gehören.

Titelfoto: © Die Hand Gottes (Facebook-Seite).

„It was the hand of God“ für die Oscars 2022 nominiert letzte Änderung: 2022-02-09T09:00:00+01:00 da Antonello Ciccarello

Kommentare

Abonnieren
benachrichtigen
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x