Benachrichtigungssymbol
Italiana.it-App
Alles Gute von italiani.it auf deinem Handy
Installieren
ItalianGermanEnglishSpanishFrenchPortugueseJapaneseMalteseHindiRussianChinese (Simplified)Chinese (Traditional)

In Pompeji wird die Casa dei Vettii nach jahrelanger Schließung aufgrund aufwendiger Restaurierungsarbeiten wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Es ist eines der reichsten und bekanntesten Häuser der kampanischen Stadt, die beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. begraben wurde. Das restaurierte Haus wird am 22 Kulturminister Gennaro Sangiuliano. Ebenfalls anwesend sind der Direktor des Pompeji-Parks, Gabriel Zuchtriegel, und der Generaldirektor der MiC-Museen, Massimo Osanna. 

Casa dei Vetti

Im reichsten Teil der Stadt gelegen, direkt vor einem anderen berühmten Haus, dem der goldenen Amoretten, gehörte das Haus der Vettii den Brüdern Aulus Vettius Restituto und Aulus Vettius Conviva. Die beiden Brüder waren Freigelassene, die durch den Handel reich wurden Wein, wohlhabend bis zum Eintritt in die pompejanische Gesellschaft mit allen Ehren. So sehr, dass einer von ihnen Teil des Kollegiums von Augustali war und der andere ein Kandidat für die Position eines Ädils war. Kaufte das Haus, das seit dem zweiten Jahrhundert existierte. BC ließen die beiden es restaurieren, indem sie es mit einem Garten bereicherten, in dem Statuen, Brunnen und Wasserspiele im Überfluss vorhanden waren. In allen Räumen dieses fabelhaften Hauses gab es raffinierte Gemälde, die die Wände bis zur Decke bedeckten, ausgeführt mit dem Eklektizismus und der Pracht der sogenannten "vierter Stil“, was in der ersten Hälfte des ersten Jahrhunderts in Mode war. ANZEIGE

vettii
Ein Fresko aus dem Haus der Vettii

In den verschiedenen Räumen rund um das erste Atrium oder mit Blick auf das Peristyl tummeln sich mythologische und sogar erotische Szenen, begleitet von unzähligen Details. Dazwischen eine Art Girlande mit Amoretten, die mit der Vorbereitung eines Banketts beschäftigt sind. Beeindruckend sind auch die beiden Tresore, die sich im Atrium befanden, vielleicht um den Reichtum der Besitzer zu unterstreichen. Bereits 1995 von Arbeiten betroffen, als das Problem der Betondächer der 50er Jahre offensichtlich wurde, wurde das Haus 2016 nach 12 Jahren Schließung teilweise wiedereröffnet und nach 3 Jahren zur weiteren Restaurierung wieder geschlossen. Eingriffe, die das Dach, aber auch die Gemälde betrafen, mit der Entfernung der Patina, die durch frühere Restaurierungen entstanden war.
   

Pompeji, die Casa dei Vettii wird wieder für die Öffentlichkeit geöffnet letzte Änderung: 2022-11-19T12:30:00+01:00 da Abfassung

Kommentare

Abonnieren
benachrichtigen
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
1
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x