Benachrichtigungssymbol
Italiana.it-App
Alles Gute von italiani.it auf deinem Handy
Installieren
ItalianGermanEnglishSpanishFrenchPortugueseJapaneseMalteseHindiRussianChinese (Simplified)Chinese (Traditional)

Sonderfolge des Caffè Letterario von italiani.it, in der das neue offiziell vorgestellt wurde Internationale Akademie der italienischen Kultur. Paola Seltsam, Herausgeberin des Netzwerks, das das größte italienische Netzwerk der Welt ist, hatte sie ein angenehmes Gespräch mit dem Rektor vonAkademie, der Schriftsteller und Essayist Luca Farinotti. Einige Lehrer der Hochschule waren auch Gäste des Caffè Letterario: Markus Valesi (Italienischlehrer), Stephanie Videtto (Italienischlehrer), Thomas Todesca (Dante Alighieri-Experte), Jacopo Masini (Lehrer für kreatives Schreiben), Emmanuel Kalb (Lehrer für Erzählung / Geschichtenerzählen).

Der Rektor und die Lehrer bedankten sich Stiftung italiani.it und der Gründer des Netzwerks, Gerardo Ferraino, für die angebotene Gelegenheit. Für die Konzeption und Umsetzung eines Projekts zur Errichtung einer Hochschule. Eine Idee, die zu einer weltweit einzigartigen Realität wird, da sie sich als umfassendes Trainingserlebnis für die internationale Gemeinschaft auszeichnet.

Die Internationale Akademie der italienischen Kultur

Die Geburt der Internationalen Akademie der italienischen Kultur ist in der Tat ein sehr begehrtes Ziel, das von erreicht wurde Gründung von italiani.it, die den Namen des Netzwerks trägt und seine zahlreichen Initiativen unterstützt. Das Hauptziel der Akademie ist die Förderung und Verbesserung der italienischen Sprache und Kultur. Ein enormer Wissensschatz, der an Italiener im Ausland und an alle, die das Italienische lieben, weitergegeben werden soll.

Geschichte, Sprache, Kultur, Traditionen, die überall auf der Welt eine große Schar von Bewunderern und Exegeten haben. „In diesen Tagen, als wir uns auf den Start der Akademie vorbereiteten, erkannten wir, wie groß das Netzwerk italiani.it ist und wie sehr der italienische Geist, den es repräsentiert, ein Element der Vereinigung und des Teilens ist. Wir haben verstanden, was es bedeutet, Teil von italiani.it zu sein: ein Netzwerk, in dem Sie sich überall zu Hause fühlen“.

Farinotti Rektor der Internationalen Akademie für italienische Kultur
Paola Stranges und Luca Farinotti

Das sind die Überlegungen von Farinotti, der mit Paola Stranges das Caffè Letterario eröffnete. „Für die Gründung der Akademie - erklärte der Rektor - ich folgte die linien des herzens von italiani.it. Wir suchten nach ausgebildeten Lehrkräften, kompetenten und geeigneten Lehrkräften, die bereits Auslandserfahrungen gesammelt haben“. Farinotti hob einen entscheidenden Faktor hervor, und das ist „die große Liebe“, die die italienische Kultur von einem Teil der Welt zum anderen nährt.

„Für die Akademie haben wir daher einen Lehrkörper ausgewählt, der sich aus Personen zusammensetzt, die verschiedene Sprachen beherrschen und somit in der Lage sein werden, mit gemischten Klassen, die ursprünglich aus verschiedenen Ländern stammen, zu interagieren. Unsere Kurse werden alle interaktiv und live sein. Dies - Farinotti wollte es unbedingt wiederholen - unterscheidet uns von allen anderen Online-Schulen“.

Akademie-Logo

Der Unterricht beginnt am 4. April

Die Kurse beginnen am 4. April und weitere Informationen finden Sie auf der Website academy.italiani.it. Es beginnt mit i Kurse A1 und B1, sowohl individuell als auch für Gruppen. Zu beachten ist auch, dass die Lernenden am Ende der Kurse ein international gültiges Zertifikat erhalten. Ein weiteres ehrgeiziges Ziel ist es, eine voll anerkannte Universität zu werden.

„Im Mai wird der für Sprache und Schrift reservierte didaktische Bereich festgelegt - kündigte Farinotti an - aber wir werden noch viel mehr zu sagen und zu tun haben. Eine weitere große Neuigkeit ist zum Beispiel, dass die Akademie die Universität der traditionellen italienischen Berufe sein wird. Lassen Sie uns über die Trades sprechen, die etwas verloren gegangen sind und wiederhergestellt werden müssen. Die Akademie wird auch diese Wiederherstellungs- und Verbesserungsoperation durchführen. Es wird nicht nur eine Online-Akademie sein - wies der Rektor darauf hin - Wir werden auch physische Orte haben, wie die Geigenbauschule in Parma. Geigenbauer sind einer der begehrtesten Berufe auf der ganzen Welt, eine alte Kunst, für die Italien eine lange Tradition hat und die die Akademie der Welt vorschlagen wird ".

Internationale Akademie der italienischen Kultur: Die Lehrer sprechen

Die Gastdozenten des Literarischen Cafés äußerten sich zufrieden und gerührt über den Beginn dieses ausgesprochen „planetarischen“ Abenteuers, da italiani.it inzwischen Kontakte in die ganze Welt hat.

Emmanuel Kalb, ein Experte für Geschichtenerzählen, hat sich bereit erklärt, mit der neuen Akademie zusammenzuarbeiten, um ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Schule für Schreiben und Geschichtenerzählen von ins Leben zu rufen Viagrande-Studios. „Wir wollen die vielen Geschichten von Italienern im Ausland sammeln - behauptete Kalb - Wir möchten über all die Reisen sprechen, die viele italienische Familien auf die andere Seite des Ozeans gebracht haben.

kalb internationale akademie für italienische kultur
Emanuela Kalb Lehrerin für Erzählen und Geschichtenerzählen

Der Zweck - der Lehrer hob hervor - es ist die Erschaffung einer Erzählung, einer Erzählung einer Familiengeschichte. Es wird ein Kurs sein, in dem wir uns beim Schreiben „die Hände schmutzig machen“. Wir glauben, dass die Theorie wichtig ist, aber die Praxis wird auch grundlegend sein, und deshalb werden wir uns auch auf die Produktion konzentrieren. Am Ende des Kurses werden wir also eine vollständige Geschichte haben. Das Projekt am Ende des Kurses besteht nämlich darin, die Geschichten in einem E-Book und dann in einem Papierband zu sammeln.

Wir sind Italien!

Markus Valesi, er ist der zuständige Europalehrer des Sprachraumes der Akademie. In Verbindung mit Lissabon sagte er, er habe sich vor 25 Jahren dem Unterrichten der italienischen Sprache genähert, angefangen in Italien und dann in vielen anderen Ländern fortgesetzt. „Es ist faszinierend - er hat erklärt - Unterrichten von Italienisch mit verschiedenen Gruppen in verschiedenen Ländern. Italienisch ist das Wahrzeichen einer endlosen Kultur, die immer noch auf der ganzen Welt eine große Anziehungskraft ausübt.

Valesi-Akademie
Marco Valesi Italienischlehrer

Ich bin davon überzeugt, dass Sie auch online die richtige Dynamik für die Lehre und den erfolgreichen Aufbau einer motivierten und zahlenmäßig bedeutenden Studentenschaft schaffen können. Sprachlicher Reichtum, die Hybridisierung von Sprachen ist das Thema, in das investiert werden muss, da sich die Welt in diese Richtung bewegt. Es ist wichtig, Fremdsprachen wie Englisch und Spanisch zu beherrschen, aber Italienisch hat nichts mit einer anderen Sprache zu tun. Wir haben der Welt nicht mehr viel zu bieten, aber was wir haben, lässt sich am besten präsentieren: Wir sind Italien!“.

Tommaso-Todesca-Akademie
Tommaso Todesca Experte für Dante Alighieri

Auch für Thomas Todesca, verbunden von Los Angeles, „Die entwaffnende Schönheit der italienischen Kultur, sowohl in Italien als auch im Ausland, ist unbeschreiblich. Vor fünfzehn Jahren - der Lehrer erinnerte sich - Ich habe Dante wiederentdeckt, die Schönheit und den kulturellen Reichtum, der davon ausgeht Göttliche Komödie. Ich höre nie auf, es zu lesen“.

Vom Geschichtenerzählen bis Dante

„Ich bin ein Italiener im Ausland, der den Ehrgeiz hat, Dante in die englischsprachige Welt zu bringen: Tatsächlich spreche ich auf Englisch über ihn. Die Göttliche Komödie ist ein riesiges Buch, das das Universum enthält; Dante ist ein fester Bestandteil der italienischen Kultur". Todesca sprach über die vielen Gründe für literarische Inspiration, die aus Dantes Werk hervorgegangen sind, „Ein weiterer Beweis dafür, dass man ausgehend von der Komödie bestmöglich italienisch sein kann“.

videtto internationale akademie der italienischen kultur
Estefania Videtto Italienischlehrerin

Stephanie Videtto, in Verbindung mit Malaga, erläuterte er kurz die A1- und B1-Kurse, die er leiten wird, und brachte seine große Leidenschaft für die Sprache und das Unterrichten zum Ausdruck. Kurse offen für alle und für verschiedene Altersgruppen „Weil jeder für seine Lebenserfahrung der Gruppe Energie und Wissen gibt“.

Jacopo-Masini-Akademie
Jacopo Masini Lehrer für kreatives Schreiben

Auch im Lehrerteam Jacopo Masini, Schriftsteller und Drehbuchautor sowie Inhaber der Benbow School of Writing and Storytelling. „Ich bin sehr glücklich, an diesem Projekt beteiligt gewesen zu sein - kommentiert - Geschichten auf Italienisch erzählen, das wird der Leitmovit des Kurses sein, den ich für die halten werdeAkademie von italiani.it. Unser Ziel ist es, mit der Idee zu schreiben und zu erzählen, den Horizont der Genres des Schreibens zu erweitern. Reiseziele, die zu einem tieferen Verständnis der italienischen Sprache und Kultur beitragen“.

Das Caffè Letterario von italiani.it präsentiert die Internationale Akademie der italienischen Kultur letzte Änderung: 2022-03-26T15:30:00+01:00 da Abfassung

Kommentare

Abonnieren
benachrichtigen
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x